World Wide Web (WWW) als Informationsquelle

Das World Wide Web (WWW) als Informationsquelle
Das WWW verfügt über einen enormen Umfang an Informationen. Es gibt Fakten, Fiktionen, Meinungen, Bilder, Klänge und Musik, Werbung, Nachrichten; was immer Sie suchen, es ist wahrscheinlich da und wartet nur darauf gefunden zu werden.
Weil jeder ohne größere Einschränkungen nahezu alles im WWW publizieren kann, müssen Sie vorsichtig sein, welche Information Sie als vertrauenswürdig einstufen.
Die herausragende Eigenschaft des Web ist die Fähigkeit Links (Verbindungen) zu verwandten Informationen aufzubauen. Sowie eine interessante Seite gefunden wurde, bietet diese wahrscheinlich Links zu anderen thematisch verwandten Seiten an.
Es gibt zwei hauptsächliche Möglichkeiten Informationen im Web zu finden: Suchmaschinen und Verzeichnisse.
Eine Suchmaschine durchforstet das Web nach Seiten, welche die von Ihnen eingegebenen Suchworte enthalten. Beispiele sind Google, AltaVista, HotBot, Bing oder MSN Suche.
Ein Verzeichnis kategorisiert Webseiten in Themengruppen, die durchsucht werden können. Beispiele sind: Yahoo Web-Verzeichnis, Google Verzeichnis, Open Directory Project oder der Librarian's Index to the Internet.
 

 
Frage: Erklären Sie den Unterschied zwischen einem Verzeichnisdienst und einer Suchmaschine. Wann eignet sich was am besten?

Language:

Creative Commons License
All content on the site authored by Ulrich Schrader is licensed under a Creative Commons-License. Other licenses may apply for other authors.
Creative Commons explained

User login