Statistik-Software

Kommerzielle Statistikpakete bieten einen sehr großen Funktionsumfang, sind aber in der Regel recht teuer, so dass bei einer sehr seltenen Nutzung, etwa anlässlich eines Kurses, überlegt werden muss, ob sich die Investition lohnt. Es gibt aber auch spezielle Ausgaben für Studenten.

Für die kurzfristige Nutzung bieten sich auch kostenfreie Statistkprogramme an. Diese sind meist für einen bestimmten Problembereich entwickelt worden, daher ist der Funktionsumfang oft beschränkt. Auch ist der Bedienungskomfort nicht immer sehr groß. Untenstehend finden Sie zwei umfangreiche Linklisten, die freie Statistikprogramme und Pakete auflisten.

Für Übungen gibt es Rechner für statistische Probleme unter

Für umfangreiche statistische Analysen bietet sich die Sprache R an, die eine sehr gute Open Source Alternative zur kommerziellen Sprache S darstellt.

Language:

Creative Commons License
All content on the site authored by Ulrich Schrader is licensed under a Creative Commons-License. Other licenses may apply for other authors.
Creative Commons explained

User login